Geschichte der Wohnbaugenossenschaft:

WOWI

Am 13. Mai 1960 wurde im Restaurant Krone in Zofingen die Wohnbaugenossenschaft Wikon gegründet.
Gründungsmitglieder waren:

Präsident    Erwin Kumschick
Vize-Präsident    Hans Bühlmann
Kassier   Kurt Solleder
Sekretär    Alois Reis
Beisitzer   Peter Grüter


Der erste Landkauf wurde am 21.Juni 1960 getätigt. Die erste Generalversammlung fand am 07. Oktober 1960 statt.
Das Aufrichtefest des 6 Familienhauses an der Chäppelimatte 2 wurde am 21.Dezember 1960 gefeiert und die Wohnungen konnten am 01. April 1961 bezogen werden.
1963 konnte das Mehrfamilienhaus (16 Wohnungen) an der Zentrumstrasse 7 gebaut werden.
1964 kam das gleiche Mehrfamilienhaus Zentrumstrasse 5 dazu.
Der erste Teil der Tiefgarage wurde 1972 in der Chäppelimatte realisiert.
1976 wurde das Mehrfamilienhaus Chäppelimatte 7 gebaut mit 14 Wohneinheiten.
1983 erweiterte die WOWI ihr Angebot mit 8 Wohnungen und zwei Arztpraxen in der Chäppelimatte 1.
Die zweite Etappe der Tiefgarage wurde 1986 gebaut.
2005 wurde das Mehrfamilienhaus (12 Wohnungen) Chäppelimatte 9 erstellt.
2009 hat die Generalversammlung den Kauf der Liegenschaft Fischer bewilligt (3 Wohnungen).
Die Genossenschaft hat heute 76 Wohnungen.